Weisheitszahnentfernung

Aufgrund von Platzmangel im Kiefer ist es oft nötig Weisheitszähne zu entfernen.

In örtlicher Betäubung durchgeführt, ist die Weisheitszahnentfernung, die vor allem bei Schmerzen indiziert ist, ein kurzer Eingriff.

Wir beraten Sie gerne!

Wie läuft die Weisheitszahnentfernung bei uns ab?

  • 1. Besuch: Es werden Röntgenbilder erstellt, in komplexen Fällen ein DVT-Bild (3D-Röntgen). Die Entfernung wird geplant, der Eingriff mit Ihnen besprochen.
  • Am OP-Termin: Sie nehmen die verschriebenen Medikamente. Die Weisheitszahnentfernung wird unter Lokalanästhesie durchgeführt.
  • Die Tage nach der OP: Kühlen Sie die Region, beachten Sie unsere Tipps betreffend Zahnreinigung, Sport und Essen / Trinken.
  • Nach 1 Woche: Kontrolltermin bei uns, Nahtentfernung. Der Heilungsfortschritt wird begutachtet und gegebenenfalls weitere Verhaltenstipps gegeben.
Weisheitszähne haben oft zu wenig Platz im Kiefer
Digitale Volumentomographie Weisheitszahn
Planung einer Weisheitszahnentfernung mittels DVT / 3D-Röntgen