Neupatienten

Bitte vereinbaren Sie Ihren ersten Termin telefonisch unter +43 (1) 214 21 27.

Wir ersuchen Sie, ihre e-Card für die Verrechnung mit der Krankenkasse bei jedem Termin mitzunehmen.

Privatpatienten erhalten eine Honorarnote nach erfolgter Behandlung, die sie bei Ihrer Krankenkasse / privaten Krankenversicherung einreichen können.

Ihr erster Termin beginnt mit der Beantwortung eines Gesundheitsfragebogens, der unter die ärztliche Schweigepflicht fällt.

Gerne stellen wir Ihnen eine Einweg-Zahnbürste zur Verfügung.

Anschließend werden Röntgenaufnahmen durchgeführt.

Die erste Befundaufnahme wird mit einer klinischen Untersuchung abgeschlossen.

Wir klären Sie über ihre zahnmedizinische Situation auf und beraten Sie anschließend über mögliche Therapievarianten. Auf Ihre besondere Anliegen und Wünsche gehen wir genau ein. Sie entscheiden sich für eine Therapielösung und Behandlungstermine können vereinbart werden.

Akute Probleme (Schmerzen) können sofort behandelt werden.

Nachdem Sie sich für eine Therapievariante entschieden haben erfolgt nun in weiteren Behandlungen eine schrittweise Sanierung ihrer Zähne, auf Wunsch natürlich unter Lokalanästhesie.

In komplexen Fällen greifen wir auf unser Netzwerk an Kieferorthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen und Kieferchirurgen zurück.

Wir arbeiten mit Spezialisten aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammen.

Um im Anschluss die Mundgesundheit dauerhaft zu erhalten empfehlen wir eine regelmäßige Kontrolle Ihrer Zähne sowie Prophylaxesitzungen (Mundhygiene). Das Intervall wird individuell gewählt.